Activités au LuxembourgArticle

« Metscheeter Reitstall » spendete 1350 Euro fir « Le Soleil dans la Main »

Vor kurzem überreichte der Inhaber des « Metscheeder Reitstall », Gérard Robert, zusammen mit den Pferdebesitzern und Reitschüler, die Summe von 1350 Euro an die Vertreter von der ONG „Le Soleil dans la Main“.

Der Reitstall organisierte mit seine freiwilligen Reitern mehrere Manifestationen, um dieses Geld zusammenzutragen. So organisierten sie zum Beispiel für den guten Zweck auf dem „Heischter Maart“ für die kleinen Besucher Ponyreiten und bei der Nikolausfeier in Merscheid kam der Heilige Mann mit seinem schwarzen Gesellen natürlich wie es sich für einen Reitstall gehört, mit der Kutsche. Die Tüten und die Preise der Tombola wurden größtenteils von verschiedenen Geschäftsleuten gestiftet. Camille Arend und Lena Kneip bedankten sich mit ihren Kollegen der Vereinigung „Le Soleil dans la Main“, die seit 10 Jahren in Burkina Faso tätig sind, für die Spende.

Sie wollen das Geld in die Bildung dieses westafrikanischen Landes investieren. Vielen Kindern ist es nicht vergönnt, eine Schule zu besuchen. Le Soleil dans la Main möchte weiter in Primarschulen im Norden des Landes in der sogenannten Sahelzone investieren. In den gleichen Dörfern, wo im Moment 14 neue Brunnen gebaut werden, sollen in den nächste Jahren sechs Primarschulen entstehen.

Laisser un commentaire